Forgot your password?

AGB:
Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit Anmeldung ihrer Homepage bestätigen Sie, dass Ihnen die AGB bekannt sind und sie diese einhalten. Diese Regeln sind verbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, die AGB jeder Zeit nach unserem Ermessen zu ändern.

Emego GmbH
Werdener Str. 36
46047 Oberhausen
nachfolgend UseMax.de

Präambel

Das in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen genannte Webmasterprogramm dient dazu, über die Vermittlung von Zugriffen über Internetseiten der an UseMax.de teilnehmenden Webmaster auf Anbieter von Waren und Dienstleistungen im Internet, so genannte Sponsoren, zu vermitteln. Der UseMax.de Webmaster erhält Geldzahlungen, wenn aufgrund der Werbung auf der Seite des UseMax.de Webmasters die Seite des Sponsors im Rahmen eines Werbemittel aufgerufen wird. UseMax.de dient dabei als Vermittler der Werbung für den Sponsor, ohne dessen Werbeinhalte zu berühren oder zu beeinflussen. Des Weiteren sorgt UseMax.de für die Abwicklung der Zahlungen und Kontrollen. UseMax.de erhält dafür keine Zahlungen seitens des UseMax.de Webmasters, sondern ausschließlich seitens des Sponsors.

Definition Werbemittel

Ein von UseMax.de zur Verfügung gestellter Werbe-Code, der in verschiedenen Variationen eingebaut werden kann:

- FrameAd (DHTML-Fenster, das fest in der Internetpräsenz integriert ist)
- Layer-Ad (DHTML-Fenster, das sich über die Seite legt)

Definition Sponsor


Inhaber bzw. Betreiber der Internet-Seite, auf die über das Werbemittel auf der Seite des UseMax.de Webmasters verwiesen wird und aufgrund des Zugriffs auf die Seite gegenüber dem UseMax.de Webmaster entgeltpflichtig
wird.

Definition UseMax.de Webmaster


Inhaber der Website, auf der Werbemittel auf die Seite(n) des Sponsors angebracht sind und über die Zugriffe auf die Seiten des Sponsors erfolgen.

1. Geltungsbereich


1.1. Das UseMax.de System ermöglicht dem UseMax.de Webmaster, sich als Werbeträger; d.h. zur Schaltung von Werbemittel auf die Website eines oder mehrerer Sponsoren, zu bewerben.
1.2. Mit der Annahme der Anmeldung des UseMax.de Webmasters seitens UseMax.de erkennt der UseMax.de Webmaster die vorliegenden AGB an.
1.3. Sämtliche evtl. durch einen Sponsor angenommenen Webmasterschaften sind ungültig. Vergütung erfolgt keine.

2. Webmasterprogramme / Angebot


2.1 UseMax.de ermöglicht dem UseMax.de Webmaster die Teilnahme an: Webmasterprogrammen. Mittels Implementierung eines Werbemittel auf seiner(n) Website(s) hat der UseMax.de Webmaster durch die Weiterleitung von Besuchern seiner Website zur Website des Sponsors Anspruch auf Vergütung.
2.2 Die zur Teilnahme an einem Webmasterprogramm erforderlichen Werbemittel nebst URL der jeweiligen Seite der Website des Sponsors stellt UseMax.de dem UseMax.de Webmaster zum Abruf in Form eines fertigen Einbau-Codes bereit.
2.3. Der UseMax.de Webmaster darf den von UseMax.de zur Verfügung gestellten HTML Code nur in Absprache mit UseMax.de verändern.
2.4. Die Verwendung des Codes in einem eigenen Adserver ist unter der Voraussetzung erlaubt, dass die Zählung der Einblendungen durch UseMax.de erfolgt.
2.5. UseMax.de stellt dem UseMax.de Webmaster detaillierte Tages- bzw. Monatsstatistiken zur Verfügung. UseMax.de erlaubt dem UseMax.de Webmaster durch Zugriff auf seinen Server, diese Statistiken abzurufen. Eine
Zusendung dieser Statistiken an den UseMax.de Webmaster erfolgt nicht.

3. Regeln im UseMax.de Webmasternetzwerk


3.1. UseMax.de ist berechtigt, die Annahme der Bewerbung des UseMax.de Webmasters für sein(e) Webmasterprogramm(e) ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Ein Anspruch gegenüber UseMax.de seitens des UseMax.de Webmasters entsteht hierdurch nicht.
3.2. Der UseMax.de Webmaster kann den im Onlinesystem verfügbaren Code an jeder Stelle seiner Website in unveränderter Form einbinden. Auf die Art und die Platzierung dieses Werbemittel kann UseMax.de nur durch besondere Vereinbarung direkt mit dem UseMax.de Webmaster Einfluss nehmen.
3.3. Dem UseMax.de Webmaster ist bekannt, dass UseMax.de jederzeit die Möglichkeit hat, der Verwendung seiner Werbemittel-Codes zu seiner Website zu widersprechen. In diesem Fall wird UseMax.de dem Webmaster unverzüglich mitteilen, dass er die Vertragsbeziehung zwischen sich und dem UseMax.de Webmaster kündigt. Das Vertragsverhältnis zwischen dem UseMax.de Webmaster und UseMax.de erlischt dadurch. Der UseMax.de Webmaster erhält ab diesem Zeitpunkt keine weiteren Vergütungen mehr seitens des Sponsors.
3.4. UseMax.de behält sich das Recht vor, den UseMax.de Webmaster von der Teilnahme am Webmasterprogramm der Sponsoren auszuschließen. Dies gilt insbesondere in Fällen von Vertragsverstößen oder wenn auf der(n) Seite(n) der Website(s) Gewaltdarstellung, sexuell eindeutige Inhalte oder diskriminierende Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich, Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigungen oder Alter erscheinen und oder Hyperlinks auf andere Sites mit entsprechenden Inhalten vorhanden sind.
3.5. Dem UseMax.de Webmaster ist bekannt, dass sowohl die inhaltliche als auch die formelle Gestaltung sowie die Pflege der Website des Sponsors wie auch die von diesem zur Verfügung gestellten Links, etc. ausschließlich in dessen Verantwortungsbereich liegen. Eine Einflussnahme seitens UseMax.de ist nicht möglich.
3.6. Die Teilnahme am UseMax.de Werbe-System ist ausschließlich für Bürger der EU möglich.
3.7. Jede natürliche Person darf maximal einen Webmaster- oder Sponsoren-Account, verifiziert durch eine einzige ID, bei UseMax.de führen. Bei Bekannt werden von mehrfachen Anmeldungen einer Person wird der Webmaster / Sponsor aus dem Netzwerk ausgeschlossen und sein Guthaben gelöscht.
3.8. Es ist nicht gestattet, etwa in Zusammenarbeit mit anderen UseMax.de-Webmastern, auf ein und derselben Homepage unter Verwendung mehrerer Webmaster-IDs, mehrere Werbemittel verschiedener angemeldeter Webmaster einzublenden. Der Begriff Homepage wird hierbei auch insofern definiert, als es sich um ein als klar zusammengehörig / miteinander verknüpftes Linksystem handelt, egal ob manuell oder dynamisch generiert, das für den Besucher als ein geschlossenes Projekt als Solches im weitesten Sinne erkannt werden kann. Im Falle des Bekanntwerdens eines solchen Verstoßes, werden die betroffenen Webmaster sofort aus dem UseMax.de Netzwerk ausgeschlossen und alle Guthaben gelöscht.
3.9. Der Webmaster darf nicht den durch UseMax.de zur Verfügung gestellte Layer-Werbecode des Sponsors auf seiner Website einblenden, auf der Layer, Frame-Ads(auch kurz zuvor oder direkt anschließend) erscheinen.
Der FrameAd-Werbecode darf parallel zur anderen Layern eingeblendet werden. (Frame-Ads von Drittanbietern sind nicht erlaubt).
Sonderfälle können genehmigt werden. Bei Verstoß wird der Webmaster aus dem Netzwerk ausgeschlossen und sein Guthaben gelöscht.
3.10. UseMax.de sorgt dafür, dass bei Besuch von durch den Webmaster auf seinen Seiten eingeblendeten Werbemitteln jeder Besucher nur einmal innerhalb von 3 Stunden als View gezählt und damit für den Webmaster vergütet wird. Wird ersichtlich, dass der Webmaster versucht, auf welche Weise auch immer, diese Regel zu umgehen und dadurch unberechtigt weitere Views zu erschleichen, wird er aus dem UseMax.de Netzwerk ausgeschlossen und sein Guthaben gelöscht.
3.11. UseMax.de sorgt dafür, dass das Werbemittel in voller Größe wahrgenommen wird.
Wird ersichtlich, dass der Webmaster versucht, auf welche Weise auch immer, diese Regel zu umgehen und dadurch irreguläre bzw. zweckentfremdete Views erschleicht, wird er aus dem UseMax.de Netzwerk ausgeschlossen und sein Guthaben gelöscht.
3.12. Bei Regelverstößen durch den Webmaster und insbesondere solchen, die entweder UseMax.de oder den Sponsor finanziell erheblich schädigen, haftet der Webmaster und ist zum Schadensersatz verpflichtet. UseMax.de behält es sich vor, in schwerwiegenden Fällen rechtlich gegen Teilnehmer vorzugehen.
3.13. Erotikprojekte jeglicher Art sind vom UseMax.de Webmasterprogramm ausgeschlossen.

4. Abrechnungsgrundlagen / Vergütung


4.1. Vergütung für die Werbemittel

4.1.1. Für jeden gültigen Besuch eines Werbemittel wird dem UseMax.de Webmaster ein Fixbetrag gutgeschrieben.
Ein FrameAd-Besuch, auch genannt View, ist dann gültig, wenn ein deutschsprachiger Internetnutzer (User) die FrameAd-Werbung für das UseMax.de Webmasterprogramm des Sponsors lädt und der Besucher mindestens 6 Sekunden auf der Seite mit dem eingebundenen Werbemittel verweilt.
Ein Layer-Besuch, auch genannt View, ist dann gültig, wenn ein deutschsprachiger Internetnutzer (User) die Layer-Werbung für das UseMax.de Webmasterprogramm des Sponsors lädt, in voller Größe wahrnimmt und den Layer nach 3 Sekunden schließt.
4.1.2 Eine Vergütung erfolgt nur wenn UseMax.de Sponsoren zur Verfügung stehen. Sollten keine Sponsoren verfügbar sein wird das aktuelle Guthaben des UseMax.de Webmasters eingefroren und erst wieder dann freigegeben sobald UseMax.de auf Sponsoren zurückgreifen kann. Es werden keine Werbemittel in dieser Zeit geschaltet.
4.1.3. Wiederholte bzw. in kurzer Zeit aufeinander folgende Views desselben Internetnutzers (Users) werden nicht als gültig gezählt.
4.1.4. Eigen-Views (sog. Reloads) sind ausschließlich in angemessener Zahl im Zusammenhang mit dem Einbau eines Werbemittel zulässig. Verstößt der UseMax.de Webmaster gegen diese Regelung, hat dies seinen Ausschluss aus dem UseMax.de Webmasternetzwerk zur Folge. Etwaige ausstehende Guthabenbeträge werden nicht überwiesen.
4.1.5. Durch technische Vorrichtungen automatische sowie durch vorsätzliche bzw. arglistige Täuschung erzeugte bzw. initiierte Views sind ebenfalls unzulässig. Solche Views haben den sofortigen Ausschluss aus dem UseMax.de Webmasternetzwerk ohne die Rückzahlung seines Guthabens zur Folge.
4.1.6. Die Verwendung von Viewgeneratoren ist ausdrücklich untersagt. Jeder Verstoß gegen diese Bestimmung zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich.
4.1.7. Views die mit einem Aktionszwang verbunden sind, wie z.B. das Absenden einer SMS-Nachricht, die Teilnahme an einem Gewinnspiel sind für UseMax.de Webmaster ohne Absprache mit UseMax.de unzulässig. Wird der UseMax.de Webmaster als Betreiber solcher Websites von UseMax.de erkannt, wird er aus dem Werbenetzwerk ausgeschlossen. Etwaige ausstehende Guthabenbeträge werden nicht überwiesen.
4.1.8. Paid4-Systemen ist die Teilnahme an unserem System nicht gestattet. Wird der UseMax.de Webmaster als Betreiber solcher Websites von UseMax.de erkannt, wird er aus dem Werbenetzwerk ausgeschlossen. Etwaige ausstehende Guthabenbeträge werden nicht überwiesen.
4.1.9. Es werden alle Views des UseMax.de Webmasters im online System protokolliert und verifiziert. View-Statistiken werden mindestens einmal täglich aktualisiert.
4.1.10. Alle gültigen Views werden im Zuge der täglichen Auswertung dem UseMax.de Webmasterkonto gutgeschrieben. Soweit dem UseMax.de Webmaster Manipulation(en), Täuschung(en) von Usern oder sonst ein Verstoß gegen die AGB (Teilnahmebedingungen) nachgewiesen werden kann, wird UseMax.de das Konto des UseMax.de Webmasters entsprechend belasten.
4.1.11. UseMax.de veröffentlicht im online System jeweils die Vergütung, die dem UseMax.de Webmaster pro View vom Sponsor mindestens vergütet wird. Diese Vergütung (=Default-Rate) stellt die dem UseMax.de Webmaster zu zahlende Minimumvergütung dar. Diese kann vom Sponsor durch Mitteilung an UseMax.de, bzw. auch durch UseMax.de selbst jeweils zum Folgetag mit Veröffentlichung der aktualisierten Default-Raten geändert werden und ist ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung wirksam.
4.1.12. UseMax.de informiert den UseMax.de Webmaster von der Änderung der Default-Rate durch online Veröffentlichung.
4.3. Abrechnungsmodus
4.3.1. UseMax.de erstellt für den UseMax.de Webmaster nach dessen Auszahlungsantrag eine Abrechnung und besorgt die Auszahlung der Vergütung an ihn. Eine Auszahlung erfolgt ab einen Mindestbetrag von 20,00 € an den UseMax.de Webmaster. Für jede Auszahlung erstellt UseMax.de eine den Maßgaben der Steuergesetzgebung entsprechende Gutschrift. Das UseMax.de Webmaster Guthaben wird nicht verzinst.
4.3.2. UseMax.de erstellt für den UseMax.de Werbetreibenden nach Anforderung im Kundenbereich eine Rechnung. Nach Ausgleich der Rechnung werden von UseMax.de die vereinbarten Leistungen erbracht. Im Falle einer Stornierung von Seiten des Werbetreibenden werden von UseMax.de alle offenen Beträge zurückerstattet. Bereits erbrachte Leistungen können nicht storniert werden.
4.4. Vergütungsanspruch
4.4.1. Dem UseMax.de Webmaster steht ein Vergütungsanspruch gemäß dem von ihm mit dem Sponsor geschlossenen Vereinbarungen zu. Die Geltendmachung eines Vergütungsanspruches gegenüber UseMax.de ist ausgeschlossen.

5. Haftung


5.1. Der Sponsor haftet gegenüber UseMax.de und den UseMax.de Webmastern für die von ihm zur Verfügung gestellte Werbung.
5.2. Der Sponsor stellt UseMax.de und die von ihr vermittelten Teilnehmer an seinem(n) Webmasterprogramm(en) von sämtlichen Schadensersatzansprüchen, Haftungsansprüchen und jedweden Kosten frei, die UseMax.de und/oder den UseMax.de Webmastern dadurch entstehen, dass ein Anspruch gegen sie geltend gemacht wird, demzufolge verwendete Werbung des Sponsors gegen das Wettbewerbsrecht, gewerbliche Schutzrechte Dritter oder andere Gesetze bzw. Verordnungen verstoßen.
5.3. Für Schadensersatzansprüche, Haftungsansprüche und sonstige Kosten, die durch die Einstellung eines Hyperlinks bzw. Werbemittel auf eine UseMax.de Webmaster Website mit Gewaltdarstellung, sexuell eindeutigen Inhalten oder diskriminierende Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich, Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigungen oder Alter erscheinen und oder Hyperlinks bzw. Werbemittel auf andere Sites mit entsprechenden Inhalten entstehen, haftet der UseMax.de Webmaster gegenüber dem Sponsor.
5.4. Der Sponsor haftet gegenüber dem UseMax.de Webmaster ausschließlich für einen eventuellen Schaden, welcher durch die Erstellung des Hyperlinks bzw. Werbemittel entsteht. Eine Haftung seitens UseMax.de ist ausdrücklich ausgeschlossen.

6. Verfügbarkeit


6.1. UseMax.de wird den in der Internetbranche üblichen Aufwand betreiben um zu gewährleisten, dass das online System 24 Stunden am Tag verfügbar bleibt. Ausgenommen hiervon sind Unterbrechungen, die für erforderliche Wartungsmaßnahmen üblich sind oder durch Dritte, nicht mit UseMax.de verbundene Unternehmen verschuldet sind. Sollte das online System gleichwohl ausfallen, wird sich UseMax.de im Rahmen seiner Möglichkeiten sofort bemühen, die Verfügbarkeit wiederherzustellen. Der UseMax.de Webmaster und der Sponsor erkennen an, dass in Ausnahmefällen eine geringe Anzahl von Transaktionen vom online System nicht erfasst bzw. protokolliert werden können. Ein Anspruch gegen UseMax.de seitens der Betroffenen besteht hieraus nicht.

7. Laufzeit / Kündigung


7.1. Der Vertrag zwischen dem Sponsor und dem UseMax.de Webmaster beginnt, wenn die Bewerbung des UseMax.de Webmasters für ein Webmasterprogramm bestätigt wurde bzw. wenn dem UseMax.de Webmaster die Zugangsdaten für das Webmasterprogramm mitgeteilt wurden.
7.2. Der Vertrag kann von beiden Seiten jederzeit mündlich oder schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung wird jeweils um 0.00 Uhr des auf den Tag der Kündigung folgenden Tages wirksam. Bis zur Wirksamkeit der Kündigung sind sämtliche noch anfallende Vergütungen und Provisionen zu zahlen.
7.3. Der UseMax.de Webmaster ist verpflichtet, nach erfolgter Kündigung sämtliche Werbemittel und Hyperlinks des gekündigten Webmasterprogramms von seiner Website bzw. den Webseiten zu entfernen.
7.4. Ab Wirksamkeit der Kündigung werden keinerlei Vergütungen mehr bezahlt, auch wenn der UseMax.de Webmaster den jeweilige Hyperlink bzw. das Werbemittel nicht von seiner Website bzw. den Webseiten entfernt hat.

8. Änderungen AGB (Teilnahmebedingungen)


8.1. Änderungen der Teilnahmebedingungen sind jederzeit möglich und werden angekündigt. Sie werden allen Beteiligten per Newsletter und über das online System zugänglich gemacht. Erfolgt kein ausdrücklicher, schriftlicher Widerspruch innerhalb der Ankündigungsfrist, gelten die neuen Teilnahmebedingungen als angenommen.

9. Datenschutz und Vertraulichkeit


9.1. UseMax.de verpflichtet sich, die Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Teledienste Datenschutz Gesetzes (TDDSG) und alle anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften einschl. gegebenenfalls künftiger europäischer Datenschutzgesetze, insbesondere solche hinsichtlich der Wahrung des Datengeheimnisses, zu beachten.
9.2. Zwischen dem UseMax.de Webmaster und dem Sponsor gilt durch Annahme der Bewerbung des UseMax.de Webmasters seitens des Sponsors eine dem Punkt 9.1 dieser AGB's gleichbedeutende Vertragsvereinbarung.

10. Allgemeines


10.1. Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass sich der Betreiber einer Website ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. UseMax.de verweist in ihren Webseiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für diese Fälle gilt: UseMax.de erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten und eingespielten Seiten hat. Aus diesem Grunde distanziert sich UseMax.de ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten und Mitgliedseiten auf ihrer Website und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten, zu denen Links führen.
10.2. Teilnahmeberechtigt sind voll geschäftsfähige Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
10.3. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand im Verhältnis zu Kaufleuten ist Bremen.

11. Salvatorische Klausel

11.1. Sollten Bestimmungen des vorliegenden Vertrags im Sinne der Rechtssprechung in Deutschland ungültig sein oder werden, bleibt hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Auffüllung von Lücken soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

Essen, 22.05.2008